Fono Forum, Ensemble-Magazin

Rezensionen zur zweiten CD

"[D]as musikalische Ergebnis ist überaus beeindruckend, ihre Sicht auf Furtwängler erscheint noch souveräner und klarer, die Abstimmung von Violin- und Klavierpart noch ausgewogener.
Wie sich Moser und Huhn in Furtwänglers Welt einfühlen, vermag immer wieder zu faszinieren ... Diese Musik ist eine Art Zustand von einer größter atmosphärischen Dichte. Und unversehens entfaltet sie eine Sogwirkung, der man sich kaum entziehen kann.
Diese CD-Produktion dürfte die Furtwängler-Rezeption einen gewichtigen Schritt voranbringen."
Norbert Hornig, "Fono Forum" Juni 2012

"Mit großartiger Agogik und ausgeklügelter Phrasierung sowie der Ausgeglichenheit der beiden Instrumentalparts gehen die beiden Musikerinnen zu Werke. Aber was ihnen vor allem gelingt, ist:
diese monumentale Musik in Form zu gießen, die vier Sätze mit fast 60 Minuten Dauer so drängend und fließend zu gestalten, dass man mitgerissen wird in den Sog von Furtwäglers großen Klangwelten.
Insgesamt ist es eine sehr gute Duo-Einspielung!
Carsten Dürer, "Ensemble-Magazin"

zur CD

zur CD (SACD Exclusive Edition)


«back